Stadtführung Bamberg

Bamberg zum Kennenlernen

 

Eine Führung durch das Weltkulturerbe

 

Sehen Sie sich Bamberg von seinen schönsten Seiten an

 

Über 1000 Jahre spannende und lebendige Geschichte

 

Individueller Treffpunkt

 

Dauer: 2 Stunden

 

Preis: 90,- € je Gruppe bis 25 Personen, verl. Stunde 30,- €

Bamberg - Stadtführung

Bamberg ist ein Gesamtkunstwerk. Kaum eine andere Stadt bietet ein Bilderbuch der Stile wie Bamberg. Wenn Sie sich gerne auf die Suche nach der Vergangenheit begeben, dann können Sie hier auf eine Zeitreise durch ein ganzes Jahrtausend gehen!


Es ist ein ganz besonderer Glücksfall der Geschichte, dass Bamberg alle Kriege nahezu unbeschadet überstanden hat. Die „Altstadt von Bamberg“ repräsentiert modellhaft die auf einer frühmittelalterlichen Grundstruktur entwickelte mitteleuropäische Stadt. Das Welterbe an sich umfasst Teile der drei Siedlungszentren Bergstadt, Inselstadt und Gärtnerstadt, die jeweils im Hinblick auf Bebauungsart, Nutzung und Charakteristik sehr unterschiedlich sind und, noch heute gut erkennbar, auf eine frühmittelalterliche  Basis zurückgehen.

Zum Schutz des UNESCO-Welterbes wurde die Fläche des bereits lange anerkannten „Stadtdenkmals Bamberg“ als Pufferzone ausgewiesen und so umfasst das Welterbe mit dieser zusammen heute eine Fläche von 444,5 ha (davon „reines“ Welterbe: 135,6 Hektar). Das Weltkulturerbe Bamberg beinhaltet somit eines der größten, unversehrt erhaltenen Altstadtensembles in Deutschland und eines der umfangreichsten in Europa.

Bereits um das Jahr 1000 machte Heinrich II. die Stadt zum kulturellen, geistigen und stra-tegischen Mittelpunkt Europas und später für kurze Zeit zur Hauptstadt des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. In ihren Grundfesten mittelalterlich, erhielt die Stadt im 17. und 18. Jahrhundert durch die Bamberger Fürstbischöfe ihr jetziges, weitgehend barockes Antlitz, doch von der Romanik über die Gotik und Renaissance bis hin zu neuzeitlicher und auch zeitgenössischer Baukunst finden sich alle Stilrichtungen.


Spektakuläre Beispiele der Baukunst im Stadtensemble Bamberg sind z. B. der viertürmige spätromanisch-frühgotische Kaiserdom, das im Fluss errichtete Alte Rathaus, die ehemalige Fischersiedlung "Klein Venedig" oder das Barockpalais Böttingerhaus.

 

Obendrein wartet Bamberg noch mit einem weiteren kulinarischen Prädikat auf, denn es ist weltweit berühmt als Bierstadt. Den Besucher erwarten zehn privat geführte Brauereien und an die 50 verschiedenen Biere.

 

Besondere Veranstaltungshighlights im Jahreslauf sind u. a. Konzerte der Bamberger Symphoniker, Aufführungen des E.T.A. Hoffmann-Theaters, das Kultspiel „Licht und Schatten“ des Bamberger Schattentheaters oder das Kleinkunststraßenfest "Bamberg zaubert" und die berühmte „Krippenstadt“.

Quelle: Tourist & Kongress Service, Bamberg

Fahrradverleih, geführte Radtouren und Stadtführungen in Bamberg mit Radl-dran

  • Mitglied im Bundesverband der Gästeführer in deutschland e.V.
  • http://www.bvgd.org/
  • Mitglied bei Freunde des Weltkulturerbes Bamberg e. V.
  • https://weltkulturerbe-bamberg.de/

Trekkingrad ist ideal für den Alltag und leichten Freizeitsport geeignet. Ob kurze Wegstrecken oder große Radtouren, das Trekkingrad ist komfortabel ausgestattet und besticht durch sein bequemes Fahrverhalten